GERMAN JAZZ GUITARS
German Jazz Guitars | Zarifopoulosn@aol.com
Committee1959 Thin

 Durch anklicken der Miniatur Seiten vergrößern sich die Bilder so dass man den Artikel lesen kann

 Video    artikel über die committee          

Höfner Committee Thin ca 1959

  Die Höfner Committee (1959–1965) war exklusiv für den englischen Markt bestimmt, für den Vertrieb sorgte seinerzeit die Firma Selmer. Sie war die teuerste Archtop nach der goldenen Höfner und sah ihr auch sehr ähnlich. Diese blonde 18 zoll Thinline  Ausführung, wurde durch ihre legendäre Große und Futuristische Kopfplatte, bereits damals zu einer echten Rarität. Keine andere Gitarre, außer der goldenen Höfner, wurde jemals so gebaut. Sie stammt ebenfalls aus Benkers Privatsammlung. Optisch kann sie sogar neben einer D’Aquisto Excel bestehen, noch dazu ist ihr Sound ist gewaltig. Typisch auch das Plexiglas Pickguard, mit dem Höfner damals schon Eigensinn und Kreativität zeigte.

Der Klang ist in jeder Hinsicht jazzig, egal mit welchem Verstärker. Gewöhnungsbedürftig allerdings ist das dicke Halsprofil, auf das ich mich aber persönlich sehr schnell einstellen konnte. Eine erstaunliche Gitarre, deren Hölzer über die Jahre wunderschön honigfarben gealtert sind. Diese wurde bis ca 1965 gebaut. Aber weil Heuer das 125e Firmenjubiläum ist, wird dieses legendäre Vollresonanz-Modell, wieder mit genau denselben Vorrichtungen und Schablonen gefertigt, welche die Instrumentenbauer schon in den alten Werkstätten in Bubenreuth vor 50 Jahren benutzt hatten.

 

 

Decke: Fichte massiv, parallel Bebalkung 

 

 

Korpus  Vogelaugenahorn 

 

 

 

Modell:            Committee Thinline

Korpusform:    18“ Archtop

Herkunftsland:Deutschland

Baujahr:            1959-1965, beschriebenes Modell stammt ca. von 1959

Decke:               Fichte massiv, parallel Bebalkung

Korpus:              laminierter Vogelaugenahorn

Zargen:               laminierter Vogelaugenahorn

Hals:                   fünfteilig gesperrt, Ahorn/Mahagoni/Ahorn/Mahagoni/Ahorn

Griffbrett:            Ebenholz, Perlmutt-Inlays W/S/W Binding

Bünde:               21 Jumbo

Mensur:              650 mm

Kopfplatte:        „Frondose“-Form, aus Ebenholz mit Lilie und Reben-Muster, Höfner Logo als

                            Perlmutteinlage

Brücke:               Ebenholz

Saitenhalter:      Lyre-Style vergoldet

Schlagbrett:        Plexiglas

Lackierung:        Nitro

Tonabnehmer:  Diamond-Floating Neck Pickup

Infos: http://www.hofner-vintage.com/vintage-guitar-showroom/vintage-thinline-archtop-guitars.html

 

 

ZurückWeiter
^
UA-70660029-1