GERMAN JAZZ GUITARS
German Jazz Guitars | Zarifopoulosn@aol.com
Knight 17 Archtop

 

Luthier Dick Knight, (geb. 1907-1996) fertigte in den 70er und 80er Jahren in England handgefertigte Instrumente. Dick war ein angesehener britischer Gitarrenbauer und Beispiele seiner Arbeit werden weltweit gesammelt. Er spezialisierte sich auf den Bau von Archtop-Gitarren . Knight begann in den 30er Jahren mit dem Bau seiner ersten Gitarre und wurde in den 70er und 80er Jahren bekannter und hatte unter anderem Kunden wie David Gilmour, Paul McCartney, Peter Townsend und Mike Rutherford. 

 Bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs traf Knight Ben und Lou Davis (die Besitzer des Selmer-Musikgeschäfts in London) sowie Joe Van Straten (Geschäftsleiter von Selmer), die daraufhin vorschlugen, dass die beiden an der Herstellung hochwertiger englischer Archtops arbeiten sollten. Selmer bat Knight auch, einige Gitarren zu produzieren. Als Knights Frau krank wurde, verließ er seine Arbeit bei Selmers, um zu Hause eine Reihe von Instrumenten unter seinem eigenen Logo, dem Logo „Knight“, herzustellen. Alle seine Gitarren wurden mit der gleichen hohen Qualität produziert. Als Dick seine Decken von Hand schnitzte, ließ er tatsächlich genug Holz übrig, um als innere Verstrebung der Decke zu dienen, was einen sehr warmen Ton mit großer Klarheit erzeugte. 

 

 

 

 

 

 

^
UA-70660029-1